In vielen deutschen Städten haben die Herzkissenaktionen bereits sehr viel positive Resonanz gebracht. Daher haben wir uns entschieden, auch in unserer Region dieses tolle Projekt zu unterstützen.
Neben den Herzkissen entstehen inzwischen auch Kinderkissen, Frühchenquilts, Nesteldecken für Demenzkranke und Drainagetaschen.

Wer mit uns nähen möchte, ist sehr herzlich eingeladen. Schnitt und Anleitungen sind in der rechten Seiteleiste zu finden.
Habt Ihr/haben Sie weitere Fragen, dann freuen wir uns über eine Mail.

Wer nicht nähen kann, aber trotzdem helfen möchte, darf gern auch nette Stoffe oder Füllmaterial spenden.

Für jede Unterstützung sagen wir "ein HERZliches Danke schön!"


Mittwoch, 25. Juni 2014

So viele Herzkissen ...

... wurden in der letzten Zeit gefertigt!

Einen sehr netten Empfang hatte ich vorige Woche in der Seniorenresidenz am Stift in Fischbeck. Vielen Dank .... lecker Kekse und ein Käffchen dazu und nette ältere Herrschaften, die offensichtlich ganz begeistert "geherzelt" haben! 
31 liebevolle Herzkissen durfte ich mitnehmen und auch die Ankündigung, das nach dem Sommer noch einmal eine Herzenswoche eingelegt wird, da es allen so viel Freude gemacht hat.
Vielen Dank, liebe Sandra, das Du unsere schöne Idee mit nach Fischbeck genommen und mit "Deinen" Bewohnern so fleißig umgesetzt hast! 
Natürlich haben wir auch ein Foto gemacht und einen Artikel an die Zeitungen geschickt, in der Hoffnung, dass er gedruckt wird und wir so ein wenig DANKE sagen können.



Ganz überwältigt war ich auch am Montag, als die SchülerInnen der Elisabeth-Selbert-Schule Hameln die in den letzten 5-6 Wochen im Unterricht gefertigten Herzkissen an Dr. Noesselt von der SANA-Klinik Hameln übergaben ..... unglaubliche 130 Stück!!!! Wow!!! Und in einer super Qualität, saubere und schöne Nähte .... Klasse Leistung !!!! Auch Radio Aktiv und die DeWeZet waren erschienen und so stand bereits am nächsten Tag ein seehr nett geschriebener Artikel in der Zeitung, den ich  auch hier abdrucken darf .... also nachfolgend Artikel und Foto der DeWeZet - vielen Dank an Frau Möller!



Den Text muss ich nachreichen, da ich hier keine PDF hochladen kann.

Allen die so fleißig genäht haben, ein ganz großes Dankeschön!!!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten