In vielen deutschen Städten haben die Herzkissenaktionen bereits sehr viel positive Resonanz gebracht. Daher haben wir uns entschieden, auch in unserer Region dieses tolle Projekt zu unterstützen.
Neben den Herzkissen entstehen inzwischen auch Kinderkissen, Frühchenquilts, Nesteldecken für Demenzkranke und Drainagetaschen.

Wer mit uns nähen möchte, ist sehr herzlich eingeladen. Schnitt und Anleitungen sind in der rechten Seiteleiste zu finden.
Habt Ihr/haben Sie weitere Fragen, dann freuen wir uns über eine Mail.

Wer nicht nähen kann, aber trotzdem helfen möchte, darf gern auch nette Stoffe oder Füllmaterial spenden.

Für jede Unterstützung sagen wir "ein HERZliches Danke schön!"


Dienstag, 3. Mai 2016

Ein besonderer Quilt für eine besondere Person

Antonius Grothe hat über 30 Jahre das SOS-Kinderdorf in Schwalenberg geleitet, hat eine Menge Kinderauf ihrem Weg vom Kind zum Erwachsenen begleitet und jeder Zeit sein ganzes Herzblut für die Kinder im Kinderdorf gegeben.
Vor wenigen Tagen übergab er das Zepter an einen Nachfolger und zieht sich nun in den wohlverdienten Ruhestand zurück.

Wir hatten eine tolle Zusammenarbeit mit Herrn Grothe, um den Kindern im Kinderdorf auf etwas Gutes zu tun und er war immer und gern für uns da.
Ein Grund für uns, ihm ein besonderes Danke zu sagen. Nicht nur für die Zusammenarbeit sondern auch für alles, was er für die Kinder dort getan hat.

Claudia brachte mir vor einigen Tagen einen Quilt, bei dem ich sofort an Herrn Grothe dachte und irgendwie fielen mir zu Quilt und ihm gleich Parallelen ein. 

So verschieden wie die vielen Scraps, so verschieden waren auch all die Kinder und Jugendlichen, die er während seiner Zeit im Kinderdorf kennenlernte und begleitete.
Jede kleine Kinderdorffamilie war für die Kinder wie eine Insel im (blauen) Ozean ....

Und alles zusammen war wie eine wärmende Hülle für die kleinen Seelen, die vieles schon in jungen Jahren erfahren mussten, was man Kindern eigentlich nicht zumuten möchte....


So ging dieser Quilt auf die Reise und die Überraschung war wohl gelungen, denn heute erreichte und diese so herzliche Mail:

....
ich hatte ja mit allem gerechnet, aber nicht damit, von Ihnen bzw. vom Team des Weserbergländer Herzen helfen e.V. ein so schönes Geschenk zu bekommen.  Womit habe ich das verdient!?
Sie haben mir eine riesengroße Freude gemacht. Ich werde diese Decke stets in Ehren halten und mich gern an Sie und Ihr fleißiges Team erinnern. Die Zusammenarbeit mit Ihnen hat mir immer eine besondere Freude gemacht. Ich habe eine große Hochachtung vor Ihrem Engagement und Ihrem handwerklichen Geschick.
Ich wünsche Ihnen persönlich und Ihrem Verein alles Gute und die Beachtung und Wertschätzung, die Sie verdienen.  Mir sind selten Menschen wie Sie begegnet, die Ihre Freude an Ihrer wunderbaren Arbeit so engagiert und sympathisch zeigen und eine solche großartige ehrenamtliche Arbeit leisten.

Herzliche Grüße aus Schwalenberg Antonius Grothe

Keine Kommentare:

Kommentar posten